Erntedankfest am 8. Oktober - Abgabe von Erntegaben

Am 8. Oktober feiern wir das Erntedankfest.

Die Erntegaben gehen wieder an das Frauen- und Kinderschutzhaus in Heidenheim. Vielen ist der gute alte Brauch vertraut, am Erntedankfest Gemüse aus dem Garten oder Obst von der Wiese zu spenden und damit auszudrücken: „Ich bin dankbar für das, was mir Gott zum Leben schenkt.“ Wenn Sie keinen Garten haben, können Sie auch sehr gerne haltbare Lbensmittel spenden, z.B. Mehl, Reis, Nudeln, Dosen usw.

Ihre Erntegaben, sei es nun frisches Obst oder Gemüse oder eben haltbare Lebensmittel können Sie abgeben:

  • Im Gemeindebüro steht eine Kiste bereit

  • Am Samstag, 07. Oktober von 9-13 Uhr in der Kirche

  • Bei unserer Mesnerin Frau Zeun, Wangenhofer Str. 7, Anhausen.

Danke für Ihre Gaben!

Geistliche Abendmusik zum Erntedankfest

Am Sonntag, dem 8. Oktober, laden wir abends um 19.30 herzlich ein zu einer Geistlichen Abendmusik der Heidenheimer Orgelstiftung in die evangelische Kirche in Bolheim ein. Dieses Mal wird romantische und impressionistische Musik in der seltenen Besetzung für Klarinette und Orgel und für Orgel solo erklingen. Stefan Blank und Dörte Maria Packeiser musizieren Werke von Johannes Brahms, Max Reger, Claude Debussy, Healey Willan und Bohuslav Martinů. Die Musik wird ergänzt durch zwei Lesungen von Pfarrer Thorsten Kisser. Der Eintritt ist frei, für eine Spende am Ausgang für die „Heidenheimer Orgelstiftung“, die dieses Konzert ermöglicht, wären wir Ihnen sehr dankbar.

Seniorenkreis

Herzliche Einladung zum Seniorennachmittag am 10. Oktober um 14.30 Uhr im Gemeindezentrum. Nach Andacht und Kaffee spricht Johanna Hartmannn aus Hohenmemmingen über Frauen der Reformatoren – neu entdeckt.

Jugendmitarbeiterkreis

Der Jugendmitarbeiterkreis in Bolheim beginnt ab dem 10.10.17 immer um 18.30 Uhr und endet offiziell gegen 20.30 Uhr. Was läuft eigentlich alles in der Jugendarbeit? Mit einem Bericht über die Bubenjungschar werden wir in diese Reihe im Jumak starten. Wir wollen mehr übereinander erfahren, darum ist es wichtig und gut, wenn alle Jugendmitarbeiter aus den Jungschargruppen, dem Konfiteam, dem Emmauskreis, der Jugendband und Projektmitarbeiter, wie Kinderbibelwochen- oder Jungscharhäusle- oder sonstige Jugendmitarbeiter dabei sind. Zu Beginn gibt es immer ein leckeres Abendessen, umsonst natürlich. Ihr seid alle herzlich ins Gemeindehaus in Bolheim eingeladen!

Jungschargruppen in Bolheim:

Nach dem Mega Event für alle Jungscharkinder in Bolheim der XXL Jungschar mit Übernachtung vom 22. auf den 23.09.17, starten jetzt die wöchentlichen Jungscharstunden. Herzliche Einladung für alle Kinder zwischen 8 und 13 Jahren jeden Mittwoch (außer in den Ferien) um 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Bolheim! Nach einem gemeinsamen Start mit Singen gehen die Mädchen und die Jungen in getrennte Gruppen. Wir freuen uns auf Dich!! Komme einfach vorbei, wir spielen, singen, basteln, johlen, gröhlen, machen Geländespiele, Aktionen und haben furchtbar viel Spaaaaß miteinander. Du kannst dabei sein! Infos unter: Tel.: 07324/4109526 - Bilder und Infos von und über die Jungschar XXL und andere Aktionen findest Du im Internet unter: www.kirche-bolheim.de.

Ökumenische Bibelabende mit Gottesdienst im Oktober

„Hoffnung“ – Was gibt Halt, wenn sich vieles verändert, Angst macht und schwerfällt?

Drei Abende laden zur Begegnung mit biblischen Hoffnungstexten ein.

  • 1. Bibelabend: Do., 12.10.2017, 19:30 Uhr, Ev. Gemeindehaus „Die Psalmen“

  • Gottesdienst: So., 15.10.2017, 9:30 Uhr, Kath. Kirche „Hoffnungslichter“ mit anschl. Wanderung

  • 2. Bibelabend: Do., 19.10.2017, 19:30 Uhr, Ev. Gemeindehaus „Die Geschichte Israels“

  • 3. Bibelabend: Di., 24.10.2017, 19:30 Uhr, Ev. Gemeindehaus „Das Neue Testament“

Sie merken: Bibelabende und Gottesdienste ergänzen einander. Es können jedoch alle Veranstaltungen unabhängig voneinander besucht werden, da sie nicht aufeinander aufbauen.

Vorwissen zur Bibel wird nicht vorausgesetzt. Die Abende werden von Diakon Andreas Häußler und Pfarrer Thorsten Kisser gestaltet. Die evangelische und katholische Kirchengemeinde freuen sich auf Ihr Kommen!