Arbeitskreis Israel

Kontakt

Bei Fragen rund um die angesprochenen Themen oder zur Jahresplanung wenden Sie sich bitte an den Leiter des Bolheimer Arbeitskreis Israel:


Herrn Reinhard Hosemann, Tel.: 07324/985 509 

oder nehmen Sie Kontakt auf mit uns über:

BAK.ILdontospamme@gowaway.gmx.de

Sie leben an der Grenze zum Libanon. Es ist die nördlichste Region Israels - Obergaliläa, eine Landschaft mit  bewaldeten Hügeln, rauschenden Wasserfällen, seit Jahrtausenden kultivierten Tälern, und biblischen Stätten. Sie wird jetzt auch wegen der romantischen Unterkünfte, Rad- und Wanderwege von einheimischen, wie von ausländischen Touristen das ganze Jahr über gern besucht.

Das Besondere:  Die Bevölkerung ist bunt gemischt, setzt sich zusammen aus: Juden, Aramäern, wie unsere Besucher, christlichen und  moslemischen  Arabern, Drusen und Tscherkessen.

Von wenigen industriellen Ausnahmen abgesehen wird die Region land-wirtschaftlich genutzt.

Aramäisch, eine der wichtigsten Sprachen der Bibel. Sie können auch hier (in Heidenheim gelegentlich, sonst in Göppingen ) Gottesdienste in dieser Sprache  erleben.

Das Ziel:  Die jungen Leute, die uns besuchen, möchten hier christliche Jugendliche, Familien  und unser Leben und Land kennen lernen. Der Bolheimer Arbeitskreis Israel hat mit  den aramäischen Jugendleitern ein Programm erarbeitet. Es wird noch rechtzeitig veröffentlicht.

Interessierte  sind zur Teilnahme herzlich eingeladen.

Welche Möglichkeiten bieten sich:

Die 14 Jugendlichen im Alter von 16-20 Jahren sprechen alle Arabisch und Schul-Englisch, der Gruppenleiter und die beiden Betreuerrinnen ebenso. Für die Verständigung in Deutsch sorgt ein mitreisender junger Übersetzer.

In ihren maronitisch-katholischen Gottesdiensten wird Aramäisch benutzt.

 

Es sind, wie oben beschrieben, 18 Personen, die in zwei  Fahrzeugen anreisen. Am Montag, den 12. August, voraussichtlich gegen 20:30 Uhr, werden sie in Bolheim beim Gemeindehaus eintreffen, von dort, am 19. August reisen sie wieder ab.

 

Wir bitten sehr herzlich,  Jugendliche oder  Erwachsene (Betreuer) als Übernachtungs - und Frühstücksgäste einzuladen.

Unter Tel: 07324/985509 können Sie weitere Einzelheiten erfragen und auch  die Übernachtungsmöglichkeiten anbieten.

Ihr „Hauptquartier“ hat die Gruppe im Gemeindehaus der Evangelischen Kirche Bolheim, Lindenbergplatz 2, dort finden auch die öffentlichen Veranstaltungen statt .

                           Reinhard Hosemann