Rückblick: Gottesdienst zu Ferienbeginn

Pünktlich zum Beginn der Sommerferien haben wir in unserer Dorfkirche viele Gottesdienste gefeiert...

Am Donnerstag (25.7.) gestaltete Pfarrerin Daniela Kisser für die Schulgemeinschaft der Buchfeldgrundschule und des SBBZ einen Gottesdienst zum Thema „Gott wohnt in meinem Apfelbaum“. Die Fürbitten gestalteten alle gemeinsam in dem sie Äpfel mit Dank- und Bittgebeten beschrifteten und an den Apfelbaum hängten. Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse wurde verabschiedet. Für den Weg in die Ferien gab es für alle einen Apfel als Zeichen, dass in diesem Schuljahr und in den Ferien Gott mit ihnen ist und mit ihnen Früchte trägt.

Am Freitag (26.7.) waren die Kinder, Erzieher und Eltern der KiTa-Rottsteige in unserer Kirche zu Gast. Gemeinsam mit Pfarrerin Daniela Kisser wurde getanzt, gesungen und aufmerksam gelauscht. Am Ende dieses Gottesdienstes nahm jedes der Kinder ein Päckchen mit Blumensamen und Gottes Segen mit auf den Weg in die Sommertage. Für die Vorschulkinder waren Segensreifen und Sonnenblume starke Zeichen, dass Gott sie auf ihrem Weg in die Schule begleitet.

Am Sonntag (28.7.) lud Pfarrer Thorsten Kisser mit Milch, Steinen und einem Bäffchen dazu ein das eigene Leben in die Hand zu nehmen. Jeder Atemzug ist hierzu eine Einladung und ein Geschenk Gottes. Die Sommerferien bieten Zeit und Raum aus dem Alltag auszusteigen und dieses Geschenk mit allen Sinnen zu spüren. Im Anschluss des Gottesdienstes wurde unter dem Motto „Sonntag teilen“ gemeinsam gegrillt.