Rückblick: Himmelfahrt 2021

In diesem Jahr haben wir nicht direkt auf dem Ugenhof, sondern auf einem Feld von Fam.Bihlmaier/BioBihlmaier am Weg zum Ugenhof fanden zwei Gottesdienste ....

In diesem Jahr haben wir nicht direkt auf dem Ugenhof, sondern in der Nähe gefeiert: Auf einem Feld von Fam.Bihlmaier/BioBihlmaier am Weg zum Ugenhof (Nähe Parkplatz Brunnenhau) fanden zwei Gottesdienste mit Pfarrer Thorsten Kisser und Bläsern aus Bolheim sowie Mergelstetten statt. Das Thema „Atempause unter freiem Himmel“ hat dazu eingeladen, in den Himmel zu blicken. Gerade an Himmelfahrt, bei (überraschend) strahlendem Sonnenschein, im Gottesdienst unter freiem Himmel. Unter freiem Himmel fühlt man sich Gott, der Schöpferkraft, näher. Das haben auch die Gebete und Lieder – an Himmelfahrt open air – ausgedrückt. Gastgeber waren die Evangelischen Kirchengemeinden Bissingen-Hausen, Bolheim, Dettingen, Herbrechtingen und Mergelstetten.  

In beiden Gottesdiensten haben rund 100-150 Menschen mit-gefeiert. Die Stimmung war ein bisschen, wie auf dem Kirchentag – bunt gemischt, auf jedes Wetter vorbereitet und an ungewohnter Stelle. Kinder auf Picknickdecken, Senioren auf Klappstühlen, Radfahrer, Wanderer und zwischendrin Pfarrer Thorsten Kisser auf dem Heuwagen. Der weite Blick über die Wiesen, Bolheim und Herbrechtingen hinweg war herrlich. Das tut gerade in Corona-Zeiten gut und nimmt die alltägliche Corona-Enge. Zu Beginn gab es eine Meditation über die „befreiende Weite des Himmels“. Passend haben die Posaunenchöre (in kleinerer Corona-Besetzung – aktuell sind nur 8 Bläser zulässig) „let it be“ von den Beatles bzw. „Die Gedanken sind frei“ gespielt.

„Himmelfahrt“ erzählt von einer Los-Lösung:

Wir können das nicht nachahmen;

Aber wir können uns für einen Moment aus dem Alltag lösen;

Mit beiden Beinen auf dem Boden und Blick in die Natur;

Für ein paar Minuten konnten wir Himmelfahrt 2021 bei den Gottesdiensten einen „Kurzurlaub“ nehmen:

Von dem, was uns belastet;

von dem, was ungelöst ist;

von dem, was bevorsteht.

Dabei vertrauern wir auf die Kraft des Heiligen Geistes:

Die schickt uns Gott – Das verspricht Jesus an Himmelfahrt.

Wenn der Heilige Geist auf euch herabkommt,

werdet ihr Kraft empfangen!

So freuen wir uns mit Himmelfahrt im Rücken auf ein be-geisterndes Pfingstfest!

Herzlichen Dank an alle, die diese besonderen Himmelfahrtsgottesdienste in herrlicher Weite ermöglicht und besucht haben.