Mitarbeiterdankeschön-Fest

Gesegnet - und ein Segen sein

Unser diesjähriges Mitarbeiterdankeschön-Fest fand am Freitag, 8. Juni, statt. Begonnen wurde mit einem Gottesdienst um 18.00 Uhr, gestaltet von Ehepaar Kisser. Hierbei ging es um den Segen – Segen erhalten und Segen weitergeben. Eine Hauptrolle spielte dabei eine kleine Holzfigur, die sich jeder aussuchen durfte. An 5 Stationen konnten Segenswünsche ausgewählt werden und diesen Spruch bekam jede Figur als Fähnchen angesteckt. Nach dem Abendmahl im großen Kreis um den Altar sprach jeder seinen Segensspruch dem Nachbarn zu und gab seine Holzfigur weiter.

Erquickt von diesem Gottesdienst ging es ins Gemeindehaus zum Sektempfang. Danach gab es Abendessen vom Buffet. Bevor der Nachtisch genossen wurde, hörten wir die unterhaltsame und humorvolle Geschichte „Jesus nimmt frei“ von Nicholas Allan. Bei dieser „Auszeit“ begleiteten uns die bunten Zeichnungen aus dem Buch. Abgerundet wurde das Fest mit einem Rückblick in Bildern.

Doris Bader